Berichte 2021

Festgottesdienst auf dem Bürgerhausvorplatz

Standarte

Am 11. September repräsentierte unser Standartenträger Nils mit unserer Standarte den Gartenbauverein beim Festgottesdienst im Freien anlässlich des 50. Geburtstages von Pfarrer Dr. Brunner.


Gelbe Schleifen für Unterföhringer Bäume

Schlittenberg

Am 9. September war es endlich soweit, Bürgermeister Kemmelmeyer band eine gelbe Schleife um einen Obstbaum am Schlittenberg. Alle Obstbäume (und auch Nussbäume), die auf öffentlichem Grund stehen, sollen solch eine Schleife erhalten. Was bedeutet diese Schleife? Hier darf geernetet werden. Insgesamt sind es um die 70 Bäume, Mitglieder des Gartenbauvereins und des Netzwerk UnterFAIRings halfen und helfen beim Anbringen der Schleifen. Damit unsere Mitglieder wissen, wo diese Bäume stehen, laden wir ein zu Radltour, entweder am 24. September um 16 Uhr oder am 25. September um 10 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Bürgerhaus.

Baum mit Schleife Baum mit Schleife


Blumenschmuckwettbewerb

Blumenschmuck

Am 24. August fand die diesjährige Prämierung in den Kategorien Balkon und Hausfront statt. Unsere 1. Vorsitzende Claudia bewertete für den Gartenbauverein mit vier weiteren Fachleuten die Gärten. 27 Gärten waren angemeldet, eine stolze Teilnehmerzahl.


Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

JHV

„Corona“-bedingt mussten wir unsere Jahreshauptversammlung im Februar leider absagen. Nun waren wir froh, dass wir diese am 23. Juli in der Gaststätte "Zum Hackerbräu" abhalten konnten, natürlich unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. Pünktlich um 19 Uhr begrüßte die 1. Vorsitzende Claudia Leitner alle Mitgliedern und Gäste, den 2. Bürgermeister Manuel Prieler, den Präsidenten Wolfram Vaitl sowie Ehrenmitglied Peter Orth. Nach einer kurzen Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder berichteten Claudia und Rosemarie über die Veranstaltungen und Tätigkeiten des Vereins in 2020. Anschließend stellte Kassier Stefan Schnabel seinen Kassenbericht vor. Daran hatten die Revisoren nichts zu beanstanden und somit wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Es folgten die Grußworte vom 2. Bürgermeister Manuel Prieler und von unserem Präsidenten Wolfram Vaitl. Nächster Punkt der Tagesordnung waren die Neuwahlen, von der Versammlung per Akklamation beschlossen. Einstimmig wieder gewählt wurden Claudia Leitner als 1. Vorsitzende, Rosemarie Treml als 2. Vorsitzende, Stefan Schnabel als Kassenwart und Carolin Engert als Schriftführerin. Auch die Revisoren Peter Orth und Stefan Ganser wurden bestätigt. Als Beisitzer wurden gewählt: Standartenträger Nils Stobbe sowie Margit Riederer und Nathalie Schwencke, beide zuständig für die Jugendarbeit.


Sommer dahoam

Sommer dahoam

Ein kurzer Aufruf in den Ortsnachrichten und a bisserl „Mund zu Mund Propaganda“ und schon meldeten sich zahlreiche Gartenbauler an zum gemeinsamen Mittagstisch am vergangenen Sonntag beim „Sommer Dahoam“. Das Handy von unserer Vorsitzenden Claudia Leitner stand nicht still und so stockte sie die drei reservierten Tische schnell noch auf sieben auf. Und die waren dann auch alle gut besetzt und Dank unserem flexiblen Hans Leitner sogar mit Blumen dekoriert. Es herrschte eine fröhliche Stimmung, jeder freute sich, endlich mal wieder ein bisschen zu feiern und einander zu sehen. Vielen Dank an die Gemeinde, die das Ganze ermöglicht und den zahlreichen Vereinsmitgliedern Wertmarken spendiert hat.


Stadtradeln

Radeln

Zum zweiten Mal nahm der Gartenbauverein am Stadtradeln teil, vom 27. Juni bis 17. Juli schrieben die Teilnehmer alle geradelten Kilometer auf. Auch bei der Staffelfahrt nach Ismaning am 16. Juli war der Gartenbauverein gut vertreten.


Aus einer „Wüste“ wird ein blühender Garten

Schulgarten

Anfang März begann das Projekt „Unser Schulgarten soll wieder leben“, der kleine Garten bei der alten Grundschule, gegenüber der Mensa. Unter der fachkundigen Regie von Margit, Liya, Natalie und Toni vom Gartenbauverein und zwei Sozialpädagoginnen der Grundschule entwickelte sich das ursprünglich öde Areal zu einem prachtvollen Blumen- und Gemüsegarten. Viel Arbeit und Schweiß steckte darin, aber es hat sich gelohnt. Denn so ein Garten muss gehegt und gepflegt werden!


Fronleichnam

Standarte

Dieses Jahr gab es an Fronleichnam am 3. Juni keine Prozession, sondern einen Festgottesdienst im Freien auf dem Bürgerhausplatz. Unser Standartenträger Nils repräsentierte mit unserer Standarte unseren Verein.


Palmbuschenbinden für dahoam

Palmbuschen Palmbuschen Merkblatt

Da dieses Jahr das gemeinsame Binden von Palmbuschen nicht stattfinden kann, bekamen alle jungen Mitgliedern - rechtzeitig vor Palmsonntag - einen Infozettel zum Thema „Buschen“ eingeworfen. Auf diesem standen nicht nur allgemeine Informationen zu Palmbuschen, sondern auch eine Materialliste und eine Bastelanleitung.


Schulgarten

Schulgarten

Passend zu Beginn der Gartensaison trafen sich die Zuständigen der Gemüseackerdemie, der Grundschule und des Gartenbauvereins zur Besprechung und Planung der weiteren Gestaltung und diesjährigen Bepflanzung des Schulgartens. Unsere erste Vorsitzende Claudia war natürlich auch dabei, ist aber nicht auf dem Foto zu sehen, da sie fotografierte.